„Die schönsten Momente sind doch die, in denen man sich dazu entscheidet, das Leben einfach zu genießen!

 

Liebe Weinfreunde und -genießer,

Nun neigt sich auch das Jahr 2019 dem Ende und ich möchte die Chance nutzen, mit einem kurzen Rückblick, das Jahr Revue passieren zu lassen.

Im März startete ich voller Elan in mein Jahr als Nenzenheimer Weinprinzessin Ann-Kathrin I.

Mit der Eröffnung „meines“ Nenzenheimer Weinfestes Ende April und 5 stimmungsvollen Tagen begann dann auch schon die Weinfestsaison. Aber nicht nur auf den verschiedenen Weinfesten durfte ich den Weinort Nenzenheim als Weinprinzessin vertreten, sondern hatte auch die Möglichkeit auf unterschiedlichsten Veranstaltungen neue Erfahrungen zu sammeln und neuen Menschen zu begegnen. 

Auch das Weinjahr 2019 begann vielversprechend, wobei der heiße und trockene Sommer vielen Winzern Kopfzerbrechen bereitete. Das Resultat: Qualität statt Quantität. Aus einer, im Vergleich zu den Vorjahren, geringen Menge an Trauben, konnten wieder exzellente fränkische Weine hergestellt werden.

Davon können Sie sich sehr gerne am nächsten Nenzenheimer Weinfest, vom 30.04.2020 – 03.05.2020, selbst überzeugen:

Eröffnen wird dieses die Partyband „Würzbuam“.

Am 1. Mai nach einem gemütlichen Weinfestnachmittag mit der Blaskapelle Krassolzheim geht es am Abend weiter mit den One&Six Störzelbacher.

Am Samstag folgt ein weiterer Stimmungsabend mit „Die Hopferstädter“.

Zum Abschluss am Sonntag gibt es dann ein besonderers Schmankel. Die Weinfestgemeinschaft lädt zum „Blasmusik-Cup“ des Nordbayrischen Musikbund und Bayrischen Rundfunkes ein.

Jetzt wünsche ich Ihnen, auch im Namen des ganzen Weinbauvereins Nenzenheim, aber erst mal:

Ein gemütliches Zuhause,

 ein Gläschen Wein,

 einen guten Braten bei Kerzenschein.

 im Überfluss Zufriedenheit

 und eine schöne Weihnachtszeit!

 

Ihre Nenzenheimer Weinprinzessin,

Ann-Kathrin I.